Umkämpfter Auftaktsieg für die einsbe

Viele Verletzte, erste Saisonspiel, Auftaktgegner Bittenfeld…
Es gab einige Punkte die gegen die einsbe hätten sprechen können, doch letztendlich zählt alles nicht, wenn das auf dem Feld stehende Team eine absolute Einheit bildet.
Von Beginn an stellte die einsbe eine stabile Abwehr gegen die technisch guten Bittenfelder.
So wurde der Gegner zu langen und kraftraubenden Angriffen gezwungen, welche oft unter einem drohenden Zeitspiel abgeschlossen werden mussten.
Leider verpasste es die einsbe die Abwehrarbeit auch stets in Konter umzuwandeln.
Ungenaue Gegenstoßpässe verhinderten einige einfache Tore und auch die Chancenverwertung war ausbaufähig.
So ging es lediglich mit einer 12:11 Führung in die Pause.

Nach der Pause änderte sich das Bild vorerst.
Durch deutlich zielstrebigere Angriffe und pfeilschnelle Gegenstöße konnte sich die einsbe bis zum 17:13 etwas deutlicher absetzen. Doch danach fand auch Bittenfeld wieder ins Spiel.
Immer wieder fing man sich einfache, wenn auch sehr gezielt geworfene, Tore direkt über die Mitte.
Hinzu kamen ein paar Ungenauigkeiten im Angriff die bitte bestraft wurden und auf einmal war man bei einem 20:20 angekommen. Die letzten 10min ging es hin und her, wobei die einsbe sich immer zumindest mit einem Tor Abstand halten konnte.
3min vor Schluss setzte Andreas Huber dann aus dem Nullwinkel einen maßgeblichen Nadelstich und sorgte für die 25:23 Führung. Dennoch sollte es spannenden bleiben, denn Bittenfeld verkürzte im Anschluss und bekam 4 Sekunden vor Schluss noch die Möglichkeit zum Ausgleich.
Ein schnell ausgeführter Freiwurf ging direkt auf den Linksaußen, welcher jedoch am einsbe Keeper scheiterte.

Letztendlich gewinnt die einsbe verdient mit 25:24 dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und stetigem Wille zu siegen!
Das nächste Wochenende ist spielfrei und alle haben wieder Zeit sich zu erholen, auch die Verletzten.

Danke für die tolle Unterstützung in der heimischen Halle!

  Autor des Artikels: Andreas Huber /   Erstellt am: 20. September 2017