Verletzungsseuche bei der einsbe hält leider weiter an

Die einsbe musste letzte Saison einige verletzungsbedingte Rückschläge hinnehmen.
Bis auf eine Ausnahme konnten die Verletzten wieder gut integriert werden.
Doch die Verletzungsseuche hält leider weiter an!

Sehr hart trifft es Manuel Staiger, welcher nach seinem Kreuzbandriss nun erneut einen Kreuzbandriss am gleichen Knie hinnehmen muss.
Voraussichtlich wird er damit in der kompletten neuen Saison fehlen.
Desweiteren hat es auch gleich den Neuzugang Markus Tögel mit einem Wadenbeinbruch erwischt.
Wie lange er genau ausfällt ist bislang noch nicht bekannt.
Unser Langzeitverletzte Alfred Deutschländer schleppt die Verletzung an seinem Fuß aus der letzten Saison noch mit sich rum und muss nun leider doch unter das Messer!
Damit wird er auf jeden Fall die Hinrunde verpassen und der Rest steht in den Sternen.

Damit fehlen drei Leistungsträger gleich zu Beginn der neuen Saison.
Um dies abzufangen gab es einen weiteren Trainingssonntag, um Abläufe und Abwehrverhalten nochmals in Fleisch und Blut übergehen zu lassen.

  Autor des Artikels: Andreas Huber /   Erstellt am: 11. September 2017