Vildana für EM in Mazedonien nominiert

Die U17 Europameisterschaft findet vom 13. bis zum 23. August in der mazedonischen Hauptstadt Skopje statt. Die weibliche Jugend-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes trifft in der Gruppenphase auf Russland, Rumänien und Spanien.
Aus den vier Vorrundengruppen erreichen jeweils die ersten beiden Mannschaften die Hauptrunde, diese wird in zwei Gruppen ausgespielt. Sollte es die deutsche Mannschaft in die nächste Turnierrunde schaffen, so könnte sie also bereits früh auf Schweden, den U17-Europameister von 2013, treffen.
Bereits vom 06.-12.August trifft sich die DHB Auswahl zur letzten Vorbereitung in Saarbrücken . Um die Mannschaft auf die EM einzustimmen stehen verschiedene Trainingseinheiten , Spiele und Videoanalysen auf dem Programm. Am 12.08. startet das Team vom Flughafen Frankfurt in Richtung Skopje, nach einer Zwischenlandung in Rom wird die DHB Auswahl gegen 16.30 Uhr in Mazedonien eintreffen. Auf den zu erwartenden schweren Gegner Russland trifft die Jugendnationalmannschaft bereits in Ihrem ersten Gruppenspiel.

Wir drücken  Vildana und der Deutschen Jugendnationalmannschaft die Daumen und wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Europameisterschaft 2015.

 

  Autor des Artikels: Jugendleitung /   Erstellt am: 3. August 2015