WC1: Drittes Spiel, dritter Sieg in der Oberliga!!!

Am Samstag hatten wir einen von der HVW-Quali bekannten und ernstzunehmenden Gegner zu Gast in der Stegwiesenhalle, die JSG Rottweil.

Wir starteten auch dieses Mal konzentriert und spielten uns schnell einen kleinen Vorsprung heraus. Die Rottweilerinnen konnten sich jedoch im Laufe der ersten Halbzeit besser auf uns einstellen und wir hatten immer wieder Probleme die schnellen Kreisanspiele zu verhindern. So ging es mit einem 13:10 in die Kabine.

In der zweiten Hälfte funktionierte die Abwehrarbeit besser und wir setzten uns durch schöne Aktionen im Angriff und sicher verwandelten Siebenmetern weiter ab. Gegen Ende ließ bei uns die Kraft aufgrund des schnellen, anstrengenden Spiels und der zahlenmäßig schwach besetzten Bank etwas nach und die Gegnerinnen konnten noch, begünstigt durch zwei Zeitstrafen gegen uns, auf 20:18 verkürzen.

Es kämpften: Malena im Tor, Kiara, Alicia, Leonie N., Milena, Lara, Sina, Leonie R., Luna, Emmelie

Bereits am Freitagnachmittag fahren wir nach Österreich. Abends sind wir dort zum Bundesligaspiel Hard gegen Wien eingeladen. Am Samstag geht es für uns dann in die Schweiz. Dort erwartet uns mit dem LC Brühl die vermutlich stärkste Mannschaft in unserer Oberligagruppe. Doch unser kleiner Haufen ist nach den erfolgreichen Spielen stolz auf das bisher Erreichte und wird mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein in die Partie gehen.

Und dann schauen wir mal was möglich ist…

Für die wC1: Milena Heim

 

  Autor des Artikels: Jugendleitung /   Erstellt am: 14. Dezember 2015