Weibl. B-Jugend gewinnt ihr 1. Heimspiel in der Württembergliga

 

Nach einer vermeidbaren Niederlage im 1.Runden Spiel der neuen Saison gegen die SG Untere Fils, konnten wir unser erstes Heimspiel in der Stegwiesnhalle gegen, das uns unbekannte Team, von HG Aalen/Wasseralfingen mit 26:15 (11:9) deutlich für uns entscheiden.

Als klarer Favorit starteten wir rasant schnell, hoch konzentriert und gingen sofort mit 2:0 in Führung.

Den Vorsprung bauten wir bis zum 9:5 aus, ließen unseren Gegner jedoch nach Unachtsamkeiten in der Abwehr mit vier hintereinander folgenden Toren die Möglichkeit sich auf 9:8 heranzukämpfen.

Auf beiden Seiten wurden am Ende der ersten Halbzeit viele klare Torchancen liegen gelassen und so gingen wir nur mit einer zwei Tore Führung in die Halbzeitpause.

Neu sortiert und mit unbedingten Siegeswillen startet wir in die zweite Halbzeit. Wir mussten unsere technischen Fehler minimieren und unseren Vorsprung ausbauen. Dies gelang uns zum Teil gut und wir lagen mit 16:11 vorne. Auch eine Auszeit der HG Aalen/Wasseralfingen konnte uns nicht stoppen und wir zogen über 20:13 und 24:15 davon.

Teilweise sehr schön gespielte Angriffe u. eine konzentrierte Deckungsarbeit war der ausschlaggebende Punkt für diesen klaren Heimerfolg.

Letztendlich gewannen wir verdient u. in der Höhe gerecht mit 26:15.

Bericht v. Sara K.

es spielten:

Tor:  Marlena, Lena

Feld: Lara, Sara, Julia, Leonie, Kiara, Alyn, Sina, Mara, Luca, Leonie, Samira

 

Da wir am Wochenende kein Spiel haben, gilt es nun die vielen Verletzungen und Krankheiten auszukurieren, bevor wir  am 09.10.16 um 11.30 Uhr die JSG Hohenacker/Neustadt empfangen.

  Autor des Artikels: Jugendleitung /   Erstellt am: 30. September 2016