Weibl. C2 beendet Saison mit einem Sieg gegen Hohenacker

Nach einer durchwachsenen Saison mit Höhen und Tiefen konnte die weibl. C2 das letzte Spiel der Saison in heimischer Halle erfolgreich beenden. Gegen Hohenacker wurde ein 28:21 Sieg errungen. Nachdem das Spiel bis zur Mitte der ersten Halbzeit noch ausgeglichen war, konnten sich unsere Mädels anschließend Stück für Stück einen komfortablen Vorsprung erspielen, wobei viele schöne Spielzüge gezeigt wurden und die Abwehr zunehmend sicherer wurde. Zudem konnten alle Siebenmeter verwandelt werden 😉 .
Vielen Dank an Ronja für die Unterstützung.

Nach dem Spiel traf man sich noch zu Pizza und Pasta und ließ die Saison mit einem Dankeschön an die Trainer Simone und Lisa ausklingen.

Es spielten: Lisa Döhren, Larissa Pericevic, Aleyna Tilki, Ronja Hüppchen, Hanna Mühleisen, Catalina Schubert, Celina Lang, Lara Bauer, Natalie Unseld, Natalie Lumm, Laura Beeh, Clara Feirabend

  Autor des Artikels: Simone Staiger /   Erstellt am: 2. April 2017