Weibl. B2-Jugend – Saisonausblick 2016/17

Ein guter Teamgeist, Fairness und jede menge Spass



In der Saison 2016/17 feiert die weibliche B2 ein „Jubiläum“. Die Mädels spielen im dritten Jahr hintereinander mit einem Kader, der aus Spielerinnen der B2 und der C1 besteht. Das Zusammenspiel beider Teams ist die Grundlage für eine erfolgreiche Saison und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit zwischen den C1 und B2 Trainer/innen. Da der Hauptkern der Mannschaft schon seit zwei Jahren in der Bezirksliga zusammen spielt und man vergangene Runde knapp am Meistertitel vorbeigeschlittert ist, möchten die Mädchen auch in diesem Jahr vorne mitspielen.

Das Team hat in diesem Jahr die besten Voraussetzungen hierzu, denn die Mädels haben sich zu einer sehr guten Mannschaft entwickelt, die sich spielerisch verbessert und gesteigert hat. Nichtsdestotrotz ruhen wir uns auf unserem Können nicht aus, sondern arbeiten an unserem Angriffs- als auch Abwehrverhalten. Nachdem man sich am 19.06.16 bei der Qualifikationsrunde zur Bezirksliga gegen Fellbach und Heumaden/Sillenbuch durchgesetzt hatte, jedoch unglücklich gegen Waiblingen verlor, spielt die weibliche B2 auch in dieser Runde in der Bezirksliga.

Natürlich darf in einer Mannschaft der Spaß nicht fehlen. Deshalben machen sich die Spielerinnen und die Trainerinnen am 08.07.16 auf den Weg nach Wangen, um beim Allgäu-Kempa-Cup teilzunehmen. Bei diesem Jugendturnier steht der Spaß an erster Stelle und die Mannschaft wird noch mehr zusammen wachsen.

Leave a Comment