Weibliche B-Jugend- Knapper Sieg im Derby

Samstagabend 18 Uhr, mal wieder ein Derby gegen Winterbach. Dazu gegen viele bekannte Gesichter inklusive Ex-Remshaldener.

Selbst auf Winterbacher-Seite sah man sich als Außenseiter in die Partie gehen. Dementsprechend wollten wir uns stark präsentieren, das ging nach hinten los.

Die ersten 5 Minuten kamen wir gut ins Spiel, doch dann biss sich Winterbach in die Partie. Ab dem 3:3 in der neunten Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe, vor allem, da unsere Abwehr eher suboptimal stand. Es konnte sich keine Mannschaft absetzen, es ging hin und her bis bei 14:14 wurden die Seiten gewechselt.

Es sollte eine dramatische zweite Halbzeit folgen. Alle Spielerinnen hängten sich rein, dieses Spiel wollten wir auf keinen Fall verlieren. Ab der 30. Minuten lag Winterbach immer 1 oder 2 Tore vorne. Wir schafften es, die Fehler in der Abwehr im Angriff auszugleichen, konnten aber erst kurz vor Schluss wieder gleichziehen.

Durch eine Umstellung auf die 6:0 Abwehr übernahmen wir die Führung. In den letzten Sekunden war das Glück auf unserer Seite und wir gewannen mit 27:28.

Es spielten: Luna, Alicia, Inga, Laura, Catalina, Hannah, Lotti, Aleyna, Lisa, Andrea, Melda, Lea. Im Tor: Jana und Larissa.

 

Inga Müller

  Autor des Artikels: Simone Staiger /   Erstellt am: 24. September 2018