Weibliche C2 mit verdientem Sieg gegen Schwaikheim

Am vergangenen Sonntag konnte die C2 endlich auch gegen Schwaikheim einen Sieg einfahren. Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel gingen alle hochmotiviert in dieses Spiel, nachdem man durch den Sieg gegen Schmoeff am letzten Wochenende bereits Selbstbewusstsein tanken konnte.

Durch viele sehenswerte Spielzüge und erfolgreiche Torabschlüsse stand es zur Pause 15:10. In der zweiten Halbzeit machte man es dann noch zeitweise etwas spannend, aber die Führung wurde nie aufgegeben. Am Ende freuten sich alle sehr über den Spielstand von 26:24.

Es spielten: Natalie Unseld, Celina Lang, Aleyna Tilki, Tamaris Pfeiffer, Lara Bauer, Hannah Mühleisen, Natalie Lumm, Catalina Schubert, Lisa Döhren, Larissa Petricevic, Clara Feirabend

Bericht: Kerstin Schubert

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann /   Erstellt am: 13. Februar 2017