Weibliche E1 gewinnt in Stetten

Die weibliche E1 startete am Samstag mit ihrem ersten Spieltag in Stetten. Der Gegner hieß Winterbach / Weiler.Als erstes stand die Koordination auf dem Programm. Da wir am Donnerstag 3 der 5 Übungen trainiert hatten, gab jede ihr Bestes. Wir konnten so viele wertvolle Punkte sammeln und standen nachher mit 50 Punkte mehr als der Gegner da – der erste Punkt für uns.
Danach mussten wir im Aufsetzerball unser Können zeigen. Von Anfang an spielten die Mädels miteinander und behielten den Überblick. Mit einem deutlichen 25:2 konnte man am Ende den zweiten Gesamtpunkt verbuchen.
Als letztes wurde Handball gespielt. Am Anfang taten sich die Mädchen noch schwer, doch dann kamen sie immer mehr ins Spiel. Tor um Tor wurde schön herausgespielt. So konnte man auch beim Handball mit einem 20:6 als Sieger vom Platz gehen.
Es spielten: Melanie, Katharina B., Vivien, Alina, Finia, Lilli und Magdalena
Hannah wünschen wir gute Besserung

  Autor des Artikels: Kai Schweikhardt /   Erstellt am: 28. September 2015