Wieder ein Sieg in der Oberliga für die wC1

Am Samstagabend ging es für uns zum Rückspiel gegen die SG Untere Fils. Das Hinspiel konnten wir nach großem Kampf am Ende mit 22:19 gewinnen. Wir wussten daher, dass uns kein leichtes Spiel erwartete.

In der ersten Halbzeit konnten wir zunächst immer mit 1-2 Toren in Führung bleiben. Doch dann agierten wir im Angriff zu statisch und das Rückzugsverhalten verschlechterte sich. Die Folge war ein Halbzeitstand von 8:7 für die SGU.

Konzentriert starteten wir in die zweite Hälfte und konnten durch Stoßen auf Lücke immer wieder Emmelie auf Rechtsaußen freispielen und nach ihrem so wichtigen 4-Tore-Lauf hatten wir uns auf 9:13 absetzen können. Eine Auszeit der SGU änderte nichts daran, dass bei uns der Knoten geplatzt war. Wir siegten mit 24:19 und alle Spielerinnen hatten sich in die Torschützenliste eingetragen. Ein besonderer Dank geht an unsere Torhüterinnen Sywen und Malena, die uns in Schwächephasen immer wieder den „Arsch“  retteten und an Luna und Inga, die als Betreuer auf der Bank saßen und im Notfall eingesprungen wären.

Es spielten: Malena und Sywen (Tor), Kiara, Leonie R., Alicia, Leonie N., Milena, Lara, Sina, Emmelie

Für die wC1: Milena Heim

  Autor des Artikels: Jugendleitung /   Erstellt am: 1. Februar 2016