WJB verbringt Winterpause im Tabellenmittelfeld

Für das letzte Spiel des Jahres ging es stark ersatzgeschwächt zum Tabellenführer nach Herrenberg.

Uns standen nur die Hälfte aller Spielerinnen zur Verfügung, auch die Trainerbank war nur mit Simone und 2 verletzten Spielerinnen besetzt.

Gleich zu Beginn wurde Herrenberg seiner Favoriten-Rolle gerecht und zog mit 5:1 davon. Wir gaben uns nicht kampflos geschlagen, kamen aber nie mehr als 3 Tore an Herrenberg heran. Am Ende stand es 24:18 für den Tabellenführer. Trotzdem hat sich die Mannschaft unter den Umständen sehr gut präsentiert.

Nun wird überwintert auf Tabellenplatz 5 und mit einem neuen Trainerteam ins neue Jahr gestartet. Wir danken Klaus für die vergangenen 4 Jahre als unser Trainer und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Manu und Chris Kampa in der Zukunft.

Inga Müller

 

Es spielten: Jana (Tor), Ronja, Laura, Luna, Catalina, Lotti, Celina, Lisa

 

  Autor des Artikels: Simone Staiger