Einsbe Auswärts gefordert

Zu ungewohnter Spielzeit muss die einsbe am Sonntag zu der zweiten Mannschaft des TV Oeffingen reisen. Die erfahrene Truppe steht mit ausgeglichenem Punktekonto auf dem achten Tabellenplatz.

 

Zufrieden waren die Trainer Schönleber/Deutschländer mit den Ergebnissen der englischen Woche. Auch wenn gegen Obertürkheim über lange Strecken der Partie nicht die beste Leistung gezeigt wurde, konnte man sich trotzdem mit drei Siegen aus 6 Tagen belohnen. Diese Serie gilt es nun weiter auszubauen. Dabei ein Wörtchen mitreden will allerdings sicherlich der nächste Gegner. Die Oeffinger waren schon in den letzten Jahren ein sehr unangenehmer Gegner, welcher auf eine Menge Erfahrung bauen kann. Da sollte die Junge remshaldener Truppe mit Tempo und Spielwitz in Kombination mit gesunder Härte dagegen halten. So müsse man vor allem auch sich selbst schauen: „Wenn wir unsere Leistung bringen haben wir sehr gute Chancen auch in Oeffingen zu gewinnen“ so Trainer Schönleber.

Das er dabei wieder auf jeden Spieler das Kaders zurück greifen kann ist sicherlich auch eine positive Nachricht, welche der Mannschaft weiteren Auftrieb geben sollte um ihre Leistung abrufen zu können. Anpfiff ist um 18 Uhr in der Sporthalle in Oeffingen.

  Autor des Artikels: Andreas Huber