F1-alt

Frauen 1 - Landesliga 2017/18

Hinten v.l.: Katja Lehner, Jasmin Lehner, Lisa Kristmann, Anica Müller, Julia Vollmer, Trainer Stefan Meiser
Vorne v.l.: Janina Xander, Catherina Koltermann, Lena Frank, Nina Nowak, Malena Bauer, Anna Kästle, Sarah Dambach
Es fehlen: Jule Auracher, Sara Kuhrt, Mona Schleier, Co-Trainer Thomas Rost
Spielplan - Saison 2017/18

Knapper Derbysieg

HSG Winterbach/Weiler – SV Remshalden 23:25 (12:10) Nach dem verlorenen Spiel in Schorndorf waren Remshaldens Frauen hoch motiviert, das zweite Derby in Folge gegen den Nachbarn aus Winterbach erfolgreich zu gestalten. Letztendlich stand ein knapper

Nächstes Derby für die Luckys

Zwei Wochen hatten die Remshaldener Frauen Zeit, um die bittere Niederlage beim Nachbarschaftsduell in Schorndorf zu verdauen. Die 4-Tore-Niederlage offenbarte einige Schwächen beim Team von Stefan Meiser und zudem verlor man den direkten Anschluss zu de

Erste Niederlage für die Frauen 1

HSG NTW- SV Remshalden 21:16 (14:12) Im vierten Spiel der noch jungen Saison setzte es für die, von Stephan Meiser trainierte, Mannschaft die erste Niederlage. Die Partie begann verheißungsvoll, denn schon nach wenigen Sekunden ging die SVR durch Janina

Luckys reisen nach Tuttlingen

Lange ist es her, dass eine Remshaldener Frauenmannschaft eine so weite Reise antrat, wie es am kommenden Samstag der Fall ist. Umso schöner, dass die SVR als Spitzenreiter anreist. Nach dem letztwöchigen Sieg gegen die TG Schwenningen grüßt die Manns

Frauen 1 bewahren weiße Weste

SV Remshalden- TG Schwenningen 38:24 (14:10) Auch im dritten Spiel hielten sich die Remshaldnerinnen schadlos und schickten die chancenlosen Schwenningerinnen mit einer 14-Tore-Packung auf die Rückreise. Ann-Kathrin Müller brachte ihre Farben nach etwas

Schwenningen zu Gast bei den Luckys

Einen knappen aber durchaus verdienten Sieg landeten die Luckys im Auswärtsspiel bei der HSG Ca-Mü-Max am vergangenen Wochenende. Somit haben die Remshaldnerinnen 4:0 Punkte auf dem Konto und führen, gemeinsam mit Weilstetten und der HSG NTW, die Tabel

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

HSG Ca-Mü-Max – SV Remshalden 28:29 (13:16) Die Gäste aus dem Remstal fanden im ersten Derby der Saison bei der HSG Ca-Mü-Max besser ins Spiel und gingen durch zwei Siebenmeter der überragenden Jasmin Lehner mit 2:0 in Führung. Innerhalb von ni

Leave a Comment

(required)

(required)