Es geht wieder los – endlich

Nach gefühlt einer Ewigkeit durfte sich die erste Männermannschaft der SVR am heuten Dienstag wieder zu einer ersten Trainingseinheit versammeln. Begrüßt wurden dabei der neue Torwarttrainer Nicolai Fasano, sowie Rückkehrer Stefan Niederer. Tom Trinkle stößt ebenfalls ab jetzt fest zum Team.

 

Am 18.10.2020 fand das letzte Spiel der Mannschaft rund um Trainer Robert Schönleber statt – seit dem hat man sich in der gesamten Gruppe nur noch digital gesehen. Umso freudiger war der Trainingsauftakt somit. Dabei versammelte sich heute auf dem Kunstrasen ein großer Kader, da auch wieder Spielern aus der 1b die Chance gegeben werden soll. Viel ist noch nicht möglich zu trainieren, so darf man auch die Halle noch nicht nutzen. Aus diesem Grund – und auch um dem Verletzungsrisiko nach so langer Abstinenz vorzubeugen – steht die nächsten 2 Wochen nur Athletiktraining an. Hierbei wird man wieder Tatkräftig von Athletiktrainerin Manuela Kampa unterstützt.

Wie es dann nach den zwei Wochen weitergehen wird hängt noch von der Entwicklung der Coronalage ab – trotzdem kommt langsam wieder etwas Optimismus auf auch mal wieder einen Handball aufs Tor werfen zu können. Sobald wie möglich wird man dann aber mit der ganz normalen Vorbereitung einsteigen und auch die ersten Trainingsspiele ausmachen. Im August wird noch – Stand jetzt – ein Trainingslager stattfinden. Zudem werden natürlich auch noch verschiedene soziale Events geplant werden, da man weiter als Einheit wachsen will und das Miteinander einfach das wichtigste ist.

Wie gewohnt wird in den nächsten Wochen der Kader vorgestellt werden sowie weitere Einblicke in die Vorbereitung gegeben werden – viel passiert ist ja bisher noch nicht.

 

  Autor des Artikels: Andreas Huber /   Erstellt am: 1. Juni 2021