Heimderby gegen SF Schwaikheim

Am kommenden Samstag steht die nächste schwierige Aufgabe für die Luckys an.

Das letzte Spiel der SVR Damen gegen die TG Biberach wurde abgehakt und man startet nun mit neuem Elan und einem sehr ausgeprägten Kampfgeist in das nächste Spiel.

Die SF Schwaikheim ist zu Besuch in der Stegwiesenhalle. Sie belegen derzeit den 6. Platz in der Tabelle und haben auch ein schwieriges Spiel gegen die SU Neckarsulm 2 hinter sich.
Vor allem ein individuell starker Angriff und ein hohes Tempospiel kennzeichnet die Mannschaft.

Coronabedingt musste die letzte geplante Begegnung gegen die SF Schwaikheim Frauen verschoben werden und somit wird dieses Derby das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison sein.

Bei diesem Spiel ist es wichtig, dass sich die Luckys auf sich fokussieren. Technische Fehler müssen vermieden werden, der Torabschluss muss durch Willenskraft und Druck gekennzeichnet sein und die Abwehr muss aggressiv dagegen halten, um es den Gästen schwer zu machen.
Somit liegt der Fokus auf einem guten Zusammenspiel jeder einzelnen Spielerin, sodass die zwei Punkte in Remshalden bleiben.

Die Mannschaften der unteren Tabellenhälfte sind immer noch Punkte-technisch sehr nah beieinander, dadurch ist der Wille zum Sieg umso größer, um sich den Platz im Mittelfeld der Tabelle zu sichern. 

Anpfiff ist um 15:30 Uhr in der Stegwiesenhalle.
An diesem wichtigen Heimspieltag ist jegliche Unterstützung für die Mannschaften aus Remshalden von großer Bedeutung!

  Autor des Artikels: Jule Wahler /   Erstellt am: 8. April 2022