Kantersieg zum Saisonauftakt

Die Frauen 2 starteten furios in die neue Kreisliga A Saison und deklassierte den Gegner aus Welzheim-Kaisersbach.

SVR 2 – SG Welzheim-Kaisersbach 39:13 (18:3)

Viel vorgenommen haben sich die F2 der SVR für die neue Saison. Das wollte man im ersten Spiel auch gleich umsetzen. Dank der Unterstützung der Seniorinnen konnte man auch auf einen breiten Kader zurückgreifen.

Etwas stotternd starteten die Gastgeber ins Spiel. Zwar stand die Abwehr gut, doch im Angriffsspiel war noch der Schlendrian drin und viele ungenaue Zuspiele fanden nicht ihr Ziel. Doch spätestens ab Mitte der ersten Hälfte hatten die Remshaldenerinnen das Spiel komplett im Griff und so ertönte beim 18:3 die Pausensirene. Damit war das Spiel praktisch vorentschieden.

Trotzdem wollte man auch in der zweiten Halbzeit weiter Gas geben und so rollte der SVR-Express weiter und erzielte Tor um Tor. Beim 24:4 (40. Minute) betrug der Vorsprung erstmals 20 Tore!. Zum Ende hin gelang den Gästen noch einige Treffer, da in der Abwehr nicht mehr ganz so entschlossen zugegriffen wurde. Beim 39:13 ertönte dann schließlich der Schlusspfiff. Bemerkenswert und erfreulich ist, dass sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Am kommenden Samstag gastiert die SVR bei der HSK Urbach-Plüderhausen 2. Da will man an den furiosen Ligastart anknüpfen und die nächsten 2 Punkte einsammeln.

SVR: D. v. Sporschill, J. Gauß; B. Engelhardt (3), J. Lösch (1), S. Siegle (5), J. Lumm (3), M. De Bellis (7/2), C. Pankratz (6/2), L. Frey (6), A. Wiitek (5), J. Xander (2), E. Schönleben (1)

  Autor des Artikels: Karin Auracher