ALLE JAHRE (GERNE WIEDER) – WALDWEIHNACHT 2022

Die Vorweihnachtszeit ist eine tolle, aber auch stressige Zeit. Umso schöner ist es,
wenn man zusammen die Waldweihnacht der Handballabteilung feiern darf. Am Freitag,
den 02.12. 22 war es so weit.
Diesmal wurde in zwei Gruppen gewandert. Zuerst trafen sich die Minis und Bambinis
und etwas später die F, E und D-Jugend. Das Ziel war für alle aber das gleiche: das
Pfeifferle.
Insgesamt 151 Spielerinnen und Spieler, 83 Geschwisterkinder und 204 Erwachsene
hatten sich angemeldet. Nach einer schönen Wanderung im Nieselregen, begleitet von
unerschrockenen Fackelträgern, kamen die Gruppen gutgelaunt am Pfeifferle an. Alles
war bereits bestens vorbereitete und das super eingespielte Orga-Team hatte die Roten
bereits angegrillt und den Glühwein/Glühpunsch erhitzt. So konnten sich die Kinder und
auch die Erwachsenen stärken, um dann anschließend dem Höhepunkt
entgegenzufiebern. Der Platz wirkte mit den Feuerkörben, dem beleuchteten
Weihnachtsbaum, der vom Hofladen Frank gespendet worden war, und der
Weihnachtsmusik des Posaunenchors sehr festlich und einladend. Als dann der Nikolaus
kräftig mit Hilfe des Posaunenchors und den Kindern herbeigesungen wurde, waren alle
sehr gespannt. Der Nikolaus hatte zu jeder Jugend ein paar passende Worte und
verteilte dann auch noch kleine Päckchen. Man durfte in viele strahlender Kinder- und
auch Erwachsenenaugen blicken.
Das Waldweihnacht-Team möchte sich ganz herzlich bedanken beim Nikolaus, beim
Posaunenchor, beim Orga-Team, bei den Päckchen-Packerinnen, beim CVJM, beim
Hofladen Frank, bei allen helfenden Händen, bei allen Trainern und Betreuern und nicht
zuletzt bei allen unseren Nachwuchs-Handballer/innen und den Eltern/Familien, die mit
ihrer Teilnahme alle dazu beigetragen haben, dass diese tolle Tradition der
Waldweihnacht über Generationen hinweg ihren festen Platz beim SVR und der SG
Remstal hat.

Nicole Neumann

 

  Autor des Artikels: Presse /   Erstellt am: 8. Dezember 2022