BLOKSMA-Engineering spendiert 3 Hygienespender und sonstige Hygieneartikel

Am 10. Oktober startet die Handballsaison mit dem ersten Heimspieltag der SV Remshalden in der Stegwiesenhalle seit dem abrupten Corona-Abbruch im März. Die Gemeinde Remshalden hat das Hygienekonzept der Handballer freigegeben und so können zu den Spielen 60 Zuschauer ein jeweiliges Spiel anschauen. Unter strikter Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 Meter und sonstigen Hygienevorgaben können die Spiele mit Publikum durchgeführt werden. Für eine vorschriftliche Durchführung werden nicht nur viele ehrenamtliche Helfer und Ordner notwendig sein, sondern es wird auch viel zusätzliches Hygiene-Equipment benötigt werden. Da ist es ein Glücksfall für Verein und Gemeinde, dass mit dem Premium-Partner der Handballabteilung BLOKSMA-Engineering GmbH (www.bloksma.de) ein Unterstützer im Boot ist, der sämtliche benötigten Hygieneartikel im Angebot hat und den Saisonstart mit 3 Hygienespender und sonstigen Artikeln unterstütz.

Bezüglich des Zutrittes zu den Spielen wird noch eine genaue Information im nächsten Mitteilungsblatt und auf der Handball-Homepage veröffentlicht.

Fridger Koltermann

  Autor des Artikels: Presse /   Erstellt am: 29. September 2020